Supervision Brauckmann // 02381 9283471 // info@supervision-brauckmann.de

Vor aller Methodik steht für mich meine Haltung als Supervisorin, die gekennzeichnet ist durch die Balance zwischen Nähe und Distanz.
Sie ist gespeißt aus der Überzeugung, dass eine gute Supervision davon lebt, Anteil zu geben und Anteil zu nehmen. Meine allparteiliche Haltung gewährt Ihnen Anteilnahme und Wertschätzung.

Der Fokus meiner Arbeit liegt auf Ihren Ressourcen, und Veränderungen im Hinblick auf die von Ihnen definierten Ziele.
Im systemischen Denken zu Hause und mit analogen Methoden vertraut, habe ich dabei stets die Klärung institutioneller Vorgänge und das Finden von konkreten Handlungsalternativen im Blick.

Mein Supervisionskonzept beruht auf einem christlichen Menschenbild und ist geprägt durch Erkenntnisse in und Erfahrungen mit der Systemtheorie, dem Konstruktivismus und der Organisationstheorie.

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen,
durch die sie entstanden sind.
(A. Einstein)

Menü schließen